TSV SteinbachUnser FK Pirmasens ist in der Regionalliga Südwest seit drei Spielen ungeschlagen: Nach den beiden Siegen gegen Kaiserslautern II und Homburg sicherte sich das Team vom Horeb am Samstagnachmittag einen Zähler beim TSV Steinbach.

Trainer Peter Tretter sah im Auswärtsspiel beim Spitzenklub keine Veranlassung, die Startformation zu ändern. Es stand von Beginn an die gleiche Mannschaft auf dem Rasen, die am Dienstagabend im Saar-Pfalz-Derby gegen den FC 08 Homburg mit 1:0 gewinnen konnte.

Mit der ersten guten Möglichkeit gelang es unserem FKP, vor 966 Zuschauern in Führung zu gehen: Charlie Rugg konnte TSV-Keeper Frederic Löhe bereits in der vierten Minute überwinden. Es war das erste Saisontor für den 26-jährigen US-Amerikaner, welcher im Sommer vom SV Eintracht Trier 05 zur „Klub“ gewechselt war.

In der Folge entwickelte sich eine spannende und umkämpfte Partie mit Chancen auf beiden Seiten: Knapp wurde es in der 19. Spielminute, als der Steinbacher Daniel Reith nach einer passgenauen Flanke von Nikola Trkulja den Ball knapp am FKP-Tor vorbeiköpfte. Neun Minuten später fand dann Trkulja selbst in FKP-Torwart Daniel Kläs einen Meister (28.). Auf der Gegenseite verpasste Patrick Freyer wenige Augenblicke später das 2:0 nur knapp.

Nach dem Seitenwechsel gab es weiter einige Tormöglichkeiten in einer sehenswerten und interessanten Regionalliga-Partie. Glück hatte unser FK Pirmasens, dass TSV-Spieler Patrick Dulleck nach Zuspiel von Dino Bisanovic in der 65. Spielminute nur den Pfosten traf. Kurze Zeit später sollte den Steinbachern dann doch der Ausgleich gelingen: Daniel Reith konnte sich im Anschluss an einen Eckball gut gegen seine Gegenspieler durchsetzen und traf zum 1:1 (69.).

Die Gastgeber, welcher sich längst in der Spitzengruppe der Tabelle festgesetzt haben, hätten das Spiel sogar noch komplett drehen können, doch Hüsni Tahiri scheiterte per Weitschuss an Daniel Kläs (79.). So blieb es am Ende beim 1:1-Unentschieden zwischen dem TSV Steinbach und unserem FK Pirmasens. Am kommenden Samstag muss die Mannschaft von Trainer Peter Tretter erneut eine weite Reise antreten: Zum Beginn der Rückrunde gastieren die Blau-Weißen ab 14 Uhr beim KSV Hessen Kassel.

TSV Steinbach: Löhe, Kunert, Herzig, Strujic, Bisanovic, Bulleck, Trkulja, Reith, Adamyan, Marquet, Müller (67. Tahiri)

FK Pirmasens: Kläs, Heinze, Reinert (70. Bouzid), Becker, Freyer, Rugg (63. Bürger), Grünnagel, Steil, Rohracker (80. Griess), Cissé, Auer

Tore: 0:1 Charlie Rugg (4.), 1:1 Daniel Reith (69.)

Zuschauer: 966

Schiedsrichter: Patrick Alt (SRA: Jan Ennemärker, Thorben Rech)

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in Bild und Text

module2015 tra instagram

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016 | KontaktDatenschutzerklärung | Impressum