FSV JägersburgDie Enttäuschung nach der bitteren 1:2-Niederlage beim FV Diefflen war den Verantwortlichen vergangene Woche anzusehen. Trotz früher Führung war es unserer Elf nicht gelungen, im Saarland drei Punkte einzufahren.

Zwar begann der Nachmittag aus FKP-Sicht durch das Tor von Dennis Krob äußerst positiv, die Gastgeber blieben vor 445 Zuschauern jedoch im Spiel und konnten kurz vor Ende der Partie per Strafstoß ein Siegtreffer erzielen. Diese Niederlage gilt es für die Tretter-Elf nun aus den Kleidern zu schütteln, denn am Samstag wartet im Sportpark Husterhöhe die nächste Aufgabe auf „die Klub“. Wieder geht es gegen einen saarländischen Verein.

Zwischen dem kommenden Gegner FSV Jägersburg und dem FV Diefflen liegen derzeit aber Welten. Erst drei Punkte konnte Jägersburg im bisherigen Saisonverlauf einfahren. Ein Sieg gelang dem Team von Trainer Thorsten Lahm noch nicht. Diefflen hingegen ist am vergangenen Wochenende im Tableau gar an unserem FK Pirmasens vorbeigezogen.

Die Vorzeichen sollten also klar verteilt sein. Gerade im heimischen Stadion muss unsere Mannschaft versuchen, befreit und ohne Druck aufzuspielen. Dies gelang zuletzt beim 5:1-Erfolg gegen den FSV Salmrohr. Gerade über die Außenbahn hat es unser Team immer wieder geschafft, gefährlich vor das Tor der Gäste zu kommen. Dies kann auch gegen Jägersburg ein gutes Mittel sein, um die Abwehrreihen der Saarländer zu überspielen, zumal der FSV mit 16 Gegentoren die schlechteste Defensive der Liga aufweist. Nur die Salmrohrer haben ebenso viele Gegentreffer kassiert.

Schiedsrichter ist Arianit Besiri

Die Partie, welche am kommenden Samstag um 15:30 Uhr angepfiffen wird, steht unter der Leitung von Schiedsrichter Arianit Besiri. Der 24-Jährige leitet seit zwei Jahren Spiele in der Oberliga und war im Oktober 2015 bei der 1:2-Heimniederlage unserer U23 gegen die zweite Mannschaft der SV 07 Elversberg an der Pfeife. Er wird von seinen beiden Assistenten Jonas Klar und Veron Besiri an den Seitenlinien unterstützt.

Wer das Spiel nicht im Stadion verfolgen kann, der hat wieder die Möglichkeit, unseren Liveticker zu verwenden. Dort sind Sie immer am Ball und verpassen kein Tor (hier geht es zum Liveticker).

U23 empfängt den SV Herschberg am Sonntag

Auch unsere U23 ist an diesem Wochenende wieder im Einsatz. Die Mannschaft von Trainer Patrick Fischer empfängt am Sonntag den SV Herschberg im Sportpark Husterhöhe. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Fanartikel kaufen!

module2015 tra onlineshop

Immer live am Ball

module2015 tra liveticker

News in 140 Zeichen

module2015 tra twitter

Adidas

Framas

11teamsports

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

© Fußballklub 1903 Pirmasens e. V. 2016